Zutaten für 4 Personen

500 g frischen Rotkohl
1-2 Äpfel
1 Zwiebel
1 Orange
5 El Sonnenblumenöl
3 El Essig
1 Tl Salz
1 El Honig

Zubereitung

1. Öl, Essig, Salz und Honig in einer Schüssel verrühren.

2. Die Orange auspressen und den Saft zu der Marinade geben.

3. Etwa 500 g Rotkohl vom Kohlkopf abschneiden, den Strunk entfernen und auf einer Küchenreibe fein schneiden oder in der Küchenmaschine raspeln.

4. In einem Sieb kurz abspülen und abtropfen lassen.

5. Zwiebel schälen, abspülen und in sehr feine Scheiben schneiden.

6. Den Apfel abspülen, evtl. schälen, vierteln und in kleine Spalten schneiden.

7. Alles miteinander in der Schüssel vermischen, abschmecken und servieren.

Tipp der Puddingschule

Statt die Orange auszupressen, kann man sie in kleine Stückchen schneiden und zu dem Salat geben.
Den restlichen Kohl kann man einfach zum Gemüse weiter verarbeiten und in Gläsern haltbar machen.

Rotkohl ist eines unserer gesündesten Wintergemüse. Das Blaukraut, auch Blaukohl genannt, ist kalorienarm und liefert wichtige Nährstoffe wie

Vitamin A, Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C, Vitamin E, Mineralstoffe wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor, Wasser, Eiweiß, Kohlenhydrate und den Farbstoff Anthocyan.

Der Farbstoff Anthocyan wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Das Gemüse sollte langsam gegart oder als Rohkost verzehrt werden.