Obwohl der Zwiebelkuchen traditionell mit Speck zubereitet wird, eigentlich in den Herbst gehört und warm gegessen wird, kann man ihn natürlich auch im Winter zum Mittagessen mit Tomatensoße und frischem Salat anbieten. Oder abgekühlt auf einem Buffet. Der salzige Kuchen schmeckt auch kalt, über Nacht durchgezogen sehr lecker am nächsten Tag.

Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech

Zutaten für den Teig

  • 400-450 g Weizenmehl Type 1050
  • 30 g Trockenhefe
  • 1 Prise braunen Zucker
  • Etwa 150 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Natronsalz

Zutaten für den Belag

  • 2 Kg Zwiebeln
  • 4 Eier
  • 1/4 L saure Sahne
  • 60 g Weizenmehl Type 1050
  • 2 El Gemüsebrühe instant
  • 1 Tl ganzen Kümmel
  • Sonnenblumenöl zum Andünsten
Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech

Zubereitung

1. Das Weizenmehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben und eine kleine Mulde hineindrücken.

2. Hefe und braunen Zucker dazugeben und in der Milch auflösen.

3. Die Hefemilch in die Mulde füllen und mit einem Tuch abgedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.

4. Butter und Eier hinzufügen und alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

5. Den Hefeteig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

6. Inzwischen die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

7. Sonnenblumenöl in einen entsprechend großen Kochtopf geben, die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten glasig dünsten und anschließend etwas abkühlen lassen.

8. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

9. Ein Backblech, bzw. eine Blechpfanne einfetten, den Teig darauf ausrollen oder mit den Fingern verteilen und an den Rändern leicht nach oben ziehen.

10. Eier mit saurer Sahne und Mehl verquirlen und mit Gemüsebrühe und Kümmel würzen.

11. Dann die Eiersahne vorsichtig auf dem Teig verteilen.

12. Den Zwiebelkuchen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten goldbraun backen.

Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech
Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech
Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech

Mein Tipp

Wäre da nicht das lästige Zwiebelschälen.. Dafür schneiden Sie ganz einfach die geschälten Zwiebeln ratzfatz auf der Gemüsehobel der Küchenmaschine. Sollten Sie den Zwiebelkuchen in einer Spingform zubereiten wollen, reicht die Hälfte des Rezeptes.

Der Zwiebelkuchen ist ein Rezepte-Klassiker aus dem Badischen, Schwäbischen, Pfälzischen oder gar Elsässischen – typisch für die Weinanbaugebiete. Daher gehört auch immer ein Glas Federweißer dazu. Inzwischen hat sich der salzige Kuchen längst auch bei uns in Norddeutschland etabliert.

Schauen Sie auch auf Lauchkuchen und Tomatensoße.

Vegetarischer Zwiebelkuchen vom Blech