Zutaten für 4 Personen

250 g weiße Bohnen
500 g Kartoffeln
4 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Liter Wasser
3 El gekörnte Brühe
400 – 500 g Rinderhack
Fett zum Anbraten
1 Tl Essig
1 El Majoran
2 Tl Paprikapulver

Ihr habt das Rezept nachgemacht?

Postet eure Bilder auf Facebook!

Klickt hier:

Facebook

Zubereitung

1. Die Bohnen in der doppelten Menge Wasser über Nacht einweichen.

2. Am nächsten Tag Bohnen mit dem Liter Wasser 45 Minuten kochen.

3. Inzwischen das Hack in einer heißen Pfanne anbraten, die klein gehackten Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, glasig dünsten. Etwas salzen und zur Seite stellen.

4. Kartoffeln schälen, abspülen und in gleich große mundgerechte Stücke schneiden.

5. Paprika vierteln, vom Kerngehäuse befreien, abspülen und in ähnlich große Stücke schneiden.

6. Kartoffeln und Paprika zu den Bohnen geben und 10 Minuten weiter kochen.

7. Anschließend die Brühe unterrühren, die Hackmischung dazu geben und nochmal 5 Minuten garen.

8. Zum Schluß mit Essig, Paprikapulver und Majoran würzen und evtl. mit Salz abschmecken.