Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Quark
  • 50 g Joghurt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • frische, gehackte Kräuter (Kresse, Petersilie, Wildkräuter, Schnittlauch)
  • 1 EL Leinöl
  • 1/4 Tl Salz

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch schälen, abspülen und in feine Würfel schneiden.

2. Kräuter waschen und fein hacken.

3. Den Quark mit Joghurt in eine Schüssel geben, Leinöl zufügen.

4. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter untermischen, salzen und verrühren.

Special Tipp der Puddingschule

Kräuterquark schmeckt als Brotaufstrich und passt als Beilage zu gegrilltem Gemüse und Kartoffeln.