Linsenpüree – Für eine extra Portion Eiweiß

Zutaten

  • 200 g rote Linsen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 ml Brühe
  • 100 ml süße Sahne
  • Salz, Paprikapulver

Linsenpüree

Zubereitung

1. Die Linsen in einem Sieb unter laufendem Wasser abspülen und mit der Brühe zum Kochen bringen.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, abspülen, zerkleinern und zu den Linsen geben.

3. Etwa 10 Minuten kochen lassen.

4. Anschließend die Sahne dazugeben, mit Salz und Paprikapulver würzen und mit einem Pürierstab pürieren.

Mein Tipp

Das Püree passt als Beilage zu Lamm, Kartoffel- und Gemüsegerichten.

Auf dem Foto wird das Mus als kalte Vorspeise auf Porree mit Kartoffelwürfeln serviert.

Linsenpüree