Willkommen im Herbst! Diese pure klassische Kürbissuppe will heiß serviert werden. Dann ist sie eine der leichtesten köstlichen Mahlzeiten für die kühler werdenden Tage.

Ich mag einfache Gemüsegerichte mit unverfälschtem Geschmack. Deshalb kommt in diesem Kürbissuppen-Rezept weder anderes Gemüse, Kokosmilch, Limettensaft noch Gewürze wie Ingwer, Chilli, Pfeffer, Curry, Muskat, Kurkuma oder Zimt vor. Nur ein schlichtes Lorbeerblättchen. Selbst das ist nicht zwingend nötig. Diese simple Kürbissuppe mit dem typischen eigenen leicht süßlichen, nussigen Kürbisaroma schmeckt trotzdem unübertroffen. Der Hauptdarsteller ist eben der Kürbis.

klassische Kürbissuppe

Zutaten Pure klassische Kürbissuppe für 2 – 4 Personen

  • 1 kleinen Hokkaidokürbis/500 g Kürbisfleisch
  • 1 L Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 leicht gehäuften Tl Salz
  • 2 El Dinkelgrieß
  • 1 kleinen Schuß Fruchtsaft oder Weißwein
  • 1 Klacks Butter
  • Evtl. Milchschaum und Sonnenblumen- oder Kürbiskerne zum Garnieren
klassische Kürbissuppe

Zubereitung

1. Kürbis kurz abspülen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Esslöffel auskratzen.

2. Die Kürbisstücke in gleichmäßige Stückchen schneiden und mit 1 Liter Wasser und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen.

3. Die Suppe etwa 15 Minuten leicht kochen lassen und anschließend das Lorbeerblatt herausnehmen.

4. Den Kürbis pürieren und mit Salz würzen.

5. Unter leichtem Rühren den Grieß dazugeben, kurz ankochen, den Kochtopf vom Herd nehmen und die Suppe nachziehen lassen.

6. Zum Schluß den Fruchtsaft und die Butter dazugeben und die Kürbissuppe heiß anrichten.

klassische Kürbissuppe

Mein Tipp

Ich habe für die Kürbissuppe selbst eingekochten süßen Birnensaft verwendet. Es passt genauso gut Apfel- oder Orangensaft. Evtl. können Sie die Kürbissuppe mit einem Teelöffel Honig nachsüßen, falls der Saft nicht süß genug sein sollte. Diese pure klassische Kürbissuppe passt als Vorsuppe im Menü oder als leichtes Abendessen. Aber auch als einfaches kalorienarmes Mittagessen mit etwas Bauernbrot. Die Kürbissuppe macht sich gut mit einem kleinen Häubchen aufgeschäumter Milch, garniert mit Sonnenblumenkernen.

Kürbis ist rundum gesund. Der Kürbis besteht zu 90 % aus Wasser, enthält fast kein Fett und kaum Kalorien. Ideal zum Abnehmen. Das Fruchtfleisch, die Kürbiskerne und das Kürbiskernöl strotzen nur so vor gesundheitsfördernden Eigenschaften. Außerdem versorgt uns der Kürbis reichhaltig mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

klassische Kürbissuppe
klassische Kürbissuppe
klassische Kürbissuppe
klassische Kürbissuppe

Teilen macht Freu(n)de

Hat Ihnen mein Rezept der puren klassischen Kürbissuppe gefallen? Schreiben Sie mir oder teilen Sie diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken. Auf diese Weise können wir noch mehr Menschen für ernährungsbewusste Rezepte begeistern. Folgen Sie mir in meine Küche. Sie finden mich auch auf Instagram.