Zutaten für 6–8 Brötchen

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 gestrichener Tl Natron
  • 150 g Quark
  • 6 El Milch
  • 6 El Olivenöl
  • evtl. Körner (Sesam, Sonnenblumenkerne Leinsamen) zum Garnieren

Das schnelle Mama-back-mal-eben-Brötchen-Rezept

Zubereitung

1. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine gründlich zu einem glatten Teig verkneten.

2. Den Teig in 6-8 gleiche Teile aufteilen, mit bemehlten Händen zu Bällchen formen und auf ein gefettetes Backblech setzen.

3. Mit einem Messer die Oberfläche leicht einkreuzen, mit Wasser bepinseln und evtl. mit Leinsamen, Sonnenblumenkernen oder Sesam bestreuen.

4. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe bei 200 Grad etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Special Tipp der Puddingschule

Der einfach herzustellende Quark-Öl-Teig eignet sich auch für Pizzateig, süßem Kleingebäck oder Blechkuchen.

Süßem Teig fügt man einfach 75 g Zucker, nur eine Prise Salz und Vanillezucker zu.